POSAUNEN­ARBEIT

Die Bläserarbeit im Bezirk Nagold setzt sich aus 17 Posaunenchören zusammen. Alljährlich zu Beginn der Herbstferien veranstaltet die Bläserarbeit des Bezirk Nagold ein Wochenende für Jungbläser auf dem Kapf, an dem regelmäßig zwischen 70 und 90 Teilnehmer teilnehmen. Die monatlichen Treffen des Bezirksposaunenchores, sowie des „Bezirks-Senioren-Brass“ (B-S-B) möchte Wünschen und Herausforderungen spezieller Zielgruppen ein Angebot sein. Neben der Veranstaltung von Workshops zu unterschiedlichsten Themen findet alle zwei Jahre der Bezirksposaunentag an wechselnden Orten statt. Zwei mal im Jahr treffen sich die Chorleiter und die Verantwortlichen aus den Chören zur Chorleitersitzung, hier wird alle 5 Jahre der Bezirksposaunenwart, bzw. ein Bezirksposaunenwarteteam gewählt.

Seit September 2017 wird das Amt des Bezirksposaunenwartes von Andreas Schittenhelm, sowie dessen Stellvertreter Bernhard Rath begleitet. Sämtliche Fragen zur Bläserarbeit laufen hier zentral zusammen. Dies können unter anderem sein:

– Jungbläserarbeit/-integration

– Chorleitung/Chorleitersuche und -nachfolge

– Kooperation mit Schulen/Musikschulen/Bläserklassen

Außerdem versteht sich der Bezirksposaunenwart als Bindeglied zu den Chören und den einzelnen Bläsern, zum Jugendwerk in Form eines Sitzes im Bezirksarbeitskreis, zur Landesstelle und den dort ansässigen Hauptamtlichen, aber auch zum Dekanat und den Pfarrern, sowie zur Kirchenmusik und vielen mehr.

Zur Seite der Landesstelle

Kontakt:

Andreas Schittenhelm

Bezirksposaunenwart für die Posaunenarbeit
Evangelisches Jugendwerk Bezirk Nagold

Anschrift Jugendwerk:

Evangelisches Jugendwerk Nagold

Lange Str. 17

72202 Nagold

Anschrift Privat:

Brahmsweg 2

72202 Nagold-Hochdorf

Tel.:                +49 7459 – 405688

Mobil:             +49 172 – 7659756

Mailto:             posaunenarbeit@ejw-nagold.de

Bitte versuchen Sie es erneut.
Anti-Spam-Schutz
Bitte klicken Sie hier um zu bestätigen, dass Sie kein Robot sind.
Der Anti-Spam-Schutz konnte Sie erfolgreich verifizieren.
Danke, Sie können nun das Formular abschicken.
Bitte erlauben Sie aus Sicherheitsgründen Cookies für diese Website um das Formular zu nutzen.